+49(0)351 272 22 01
Ruf uns an! Wir beraten gerne!

VW Caddy mieten bei GETCHARLIE
Flink unterwegs mit der Gazelle

Die Gazelle

Unsere Gazelle ist hervorragend geeignet für beispielsweise größere Einkäufe im Elektronikmarkt, für den Getränkeeinkauf für große Party’s oder auch für den Transport vieler Kleinteile. Besonders bei weiten Strecken fährt sich dieses Fahrzeug sehr angenehm und bietet im Fahrerraum Platz für 2 Personen.

Fahrzeugdaten

  • Sitzplätze 2
  • --------------------------------------------------------
  • Transportraumlänge 1,80 m
  • Transportraumbreite 1,25 m
  • Transportraumhöhe 1,25 m
  • --------------------------------------------------------
  • Anhängerkupplung auf Anfrage
  • Transportraumvolumen 2,6 m³
  • Nutzlast von 600 kg bis 810 kg

Die Gazelle

VW Caddy Maxi und Vergleichbare
Ab 5 € Stündlich
  • Mo-Do: 5€/Std. oder 50€/Tag ​
  • Fr-So: 11€/Std. oder 65€/Tag​

So Buchst du bei Uns!

Hier geht es Schritt für Schritt zu deinem Transporter.

Volkswagen T5
Mietbeginn Mietende
Mietvertrag Transporter
Check

Schritt 1

Such dir für deinen Zweck den passenden Transporter aus.
Zum beliebtesten Umzugstier gehört unser „Nashorn“ Sprinter Hoch Lang. Als weitere kleine Entscheidungshilfe findest du alle Details zu unseren Fahrzeugen
hier oder unter dem Reiter Fahrzeuge.

Schritt 2

Du suchst dir dein am besten passenden Zeitraum während unserer Geschäftszeiten (täglich von 8 bis 20 Uhr, Mo bis So) aus. Jetzt überlegst du dir nur noch wie viele Kilometer du in etwa zurücklegen möchtest. Wichtig für uns zu wissen wäre, ob du weniger oder mehr als 150 km zurücklegen möchtest. Unsere Preise für Zusatzkilometer findest du hier.

Schritt 3

Jetzt kannst du uns einfach anrufen oder Online alle Daten zur Vermietung erfassen und einen Rückruf erhalten. In einem kurzen Gespräch werden nochmal alle Daten überprüft und dein Wunschtransporter wird zum Wunschtermin unkompliziert und unbürokratisch fest für dich gebucht.

Schritt 4

Zur Abholung deines Transporters oder Kleinbusses bringst du einfach deinen Führerschein, deinen Personalausweis und den vereinbarten Mietpreis in Bar mit. Wichtig ist hierbei den Führerschein und Personalausweis im Original vorzulegen. Du erhältst vor Ort noch eine kurze persönliche Einführung in dem Umgang mit einem Transporter.

Volkswagen T5

Schritt 1

Such dir für deinen Zweck den passenden Transporter aus.
Zum beliebtesten Umzugstier gehört unser „Nashorn“ Sprinter Hoch Lang. Als weitere kleine Entscheidungshilfe findest du alle Details zu unseren Fahrzeugen
hier oder unter dem Reiter Fahrzeuge.

Schritt 2

Du suchst dir dein am besten passenden Zeitraum während unserer Geschäftszeiten (täglich von 8 bis 20 Uhr, Mo bis So) aus. Jetzt überlegst du dir nur noch wie viele Kilometer du in etwa zurücklegen möchtest. Wichtig für uns zu wissen wäre, ob du weniger oder mehr als 150 km zurücklegen möchtest. Unsere Preise für Zusatzkilometer findest du hier.

Mietvertrag Transporter

Schritt 3

Jetzt kannst du uns einfach anrufen oder Online alle Daten zur Vermietung erfassen und einen Rückruf erhalten. In einem kurzen Gespräch werden nochmal alle Daten überprüft und dein Wunschtransporter wird zum Wunschtermin unkompliziert und unbürokratisch fest für dich gebucht.

Schritt 4

Zur Abholung deines Transporters oder Kleinbusses bringst du einfach deinen Führerschein, deinen Personalausweis und den vereinbarten Mietpreis in Bar mit. Wichtig ist hierbei den Führerschein und Personalausweis im Original vorzulegen. Du erhältst vor Ort noch eine kurze persönliche Einführung in dem Umgang mit einem Transporter.

Und das war es auch schon! Persönlich, günstig, unkompliziert und unbürokratisch.

Vorteile unserer VW Caddy Vermietung

Auch wenn der Caddy im Vergleich zum Sprinter nicht besonders groß ist, kann er für die verschiedensten Zwecke von großem Nutzen sein. Vor allem ist er flexibel: Wenn du dir einen Caddy mietest, kannst du zum Beispiel viele coole und praktische Features in der Innenausstattung erleben. Dazu gehört unter anderem eine Dachgalerie, die direkt über dem Fahrer- und Beifahrersitz eingebaut wurde. Dort können auch größere Sachen wie Reisetaschen verstaut werden. Auch die hochstellbaren Klapptische an den Rücksitzen erweisen sich als äußerst sinnvoll, da sie eine leicht zu reinigende Stellfläche bieten, die sogar mit einem integrierten Becherhalter versehen ist.

3 der größten Vorteile des VW Caddy:

  • Flink und wendig
  • Kompakte Bauweise
  • Einfach zu fahren
VW Caddy

Bestens funktionieren auch die Klimaanlagen, die innerhalb von Sekunden die Innenraum-Temperatur regeln und an warmen Tagen für angenehm kühle Luft sorgen. Genauso gut verschafft dir die Sitzheizung an kalten Tagen eine angenehme Fahrt. 

Geschichte des VW Caddys

Schon im Jahre 1978 wurde die erste Generation des Caddy vorgestellt. Dieser war damals noch ein Pick-up auf Basis des VW Golf I, welcher VW in den 1970-er Jahren verhalf, aus der Absatzkrise herauszukommen. Die erste Generation wurde übrigens bis 2007 gebaut.

Die zweite Generation (Kastenwagen-Version 9KV) basierte einige Jahre später auf dem Seat Inca und war diesem auch stark ähnlich. Der VW Caddy 9KV wurde von 1995 bis 2003 produziert – in der Zwischenzeit bot der Autokonzern außerdem noch den VW Caddy 9U als Pick-up an.

Ende 2003 kam dann schließlich der VW Caddy 2K auf den Markt, der sich am VW Touran I orientierte. Als vierte Generation des Caddys stellte VW erst vor wenigen Jahren, 2015, ein umfangreiches Facelift des Caddy 2K vor.

Für mehr Informationen zum Mieten des VW Caddys kontaktiere uns per Telefon unter +49 (0)351 27 222 01 oder per E-Mail (info@getcharlie.de).